Bodenbeläge

Basics

Angesagt, aber problematisch: In Sachen Fußbodenbelag solltest Du vollständig auf PVC verzichten. Dieser Kunststoff enthält schlecht recycelbare Zusatzstoffe und kann bei Verbrennung giftiges Dioxin erzeugen. Schädliche Weichmacher können mit der Zeit ausdünsten bzw. auswaschen.

Tipps

Kork: Platten über 4 mm Stärke kann man später noch einmal abschleifen. Das Kork-Logo steht für Umweltfreundlichkeit und nachhaltige Herstellung.

Linoleum: Das strapazierfähige Material ist durch bakterien-und pilzhemmende Eigenschaften besonders langlebig.

Holzböden: Ein Naturland- oder FSC-Siegel steht für umweltschonende Produktion. Eine umweltfreundliche Verlegung erfolgt ohne Klebstoffe, indem man Platten ineinandersteckt oder durch Bügel verbindet.

Stores

Der baubiologische Fachhandel Mordhorst in Hamburg bietet Qualität mit ökologischem Anspruch – zertifiziert mit dem nature plus– und dem Holz vom Fach-Siegel.

Fragen, Kommentare, Anregungen? Kontaktiere uns auf Facebook!