Heizung

Basics

Heizen verbraucht in einem Haushalt am meisten Energie. Durch bewusstes Heizen und Lüften kann man den Energieverbrauch senken.

Tipps

● Die richtige Temperatur wählen. Folgende Temperaturen sind empfehlenswert: Wohnzimmer 20 °C, Küche 18 °C, Schlafzimmer 17 °C und Badezimmer 22 °C; nachts und wenn man unterwegs ist, kann die Temperatur um ca. 3-5 °C gesenkt werden.

● Die Heizkörper voll aufzudrehen ist nicht nötig, da das Ventil dann eine sehr hohe Zieltemperatur ansteuert. Dabei wird die gewünschte Raumtemperatur schnell überschritten und unnötig viel Energie vergeudet.

● Heizkörper frei lassen. Die Heizkörper sollten frei stehen, da sich sonst die Wärme staut und der Raum nicht gleichmäßig geheizt werden kann.

● Regelmäßig entlüften. Wenn du den Heizkörper zweimal im Jahr entlüftest, kannst du bis zu 2% Heizenergie sparen.

Fragen, Kommentare, Anregungen? Kontaktiere uns auf Facebook!